Galerie

Aktuelle Galerie

Veronika Emendörfer

Gebirgige Blüten

Abgeleitet von der Form bizarrer Bergspitzen entstanden erstmalig in den Wintermonaten 2021 diese großen Blütenstücke, jedes eine unverwechselbare Urform.
Kryptisch wirken diese Blütenköpfe durch ihre kelchförmige Tiefe und durch ihre übersetzte Form, experimentelle Farbigkeit und Dynamik.
Diese furiosen Archetypen sind auf 650 Gramm handgeschöpftem Bütten im Format ca. 74 x 55 cm gemalt.